top of page

Traps

Aktualisiert: 30. Jan.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du dich selbst davon abhalten kannst, mit deiner Dualseele zusammen zu sein, die dir vielleicht nicht bewusst sind.


In Wahrheit ist das Erreichen der Dualseelenunion ein simpler Prozess, bei dem es darum geht, dein göttliches Leben der Liebe zu wählen und dich selbst bedingungslos zu lieben. Wenn du dich also fragst, warum du die physische Vereinigung mit deiner Dualseele noch nicht erreicht hast, helfe ich dir, Licht in dieses Thema zu bringen.


Eine Falle kann sein:

Du suchst die Liebe außerhalb von dir selbst, anstatt sie dir selbst zu geben

Vielen von uns wurde beigebracht, die Liebe außerhalb von uns selbst zu suchen; in einer anderen Person, in Familienmitgliedern oder Freunden, in romantischen Beziehungen, und obwohl dies für eine gewisse Zeit und bis zu einem gewissen Grad möglich gewesen sein mag, funktioniert es so nicht mit deiner Dualseele. Wenn du deine Dualseele als deine Quelle ansiehst, wird sie dich nur wegstoßen und nicht mit dir zusammen sein wollen, denn sie kann sich nur dann in deiner Realität manifestieren, wenn du dir selbst zuerst die Liebe gibst, die du von ihr erhalten möchtest. Es ist schlichtweg nicht ihre Aufgabe und die Dualseele wird auch nicht kommen und dich von deinem Schmerz erlösen. Das kannst du nur selbst tun.

Dazu darfst du lernen, den Fokus ganz auf dich zu richten und auf die Quelle der Liebe in dir selbst. Liebe dich selbst.


Eine weitere Falle kann sein:

Du hast dich in deinem Herzen noch nicht vollständig auf den Dualseelenweg eingelassen

Das passiert oft, wenn wir uns noch nicht sicher sind oder vielleicht noch erforschen, ob die Dualseelenreise wirklich etwas für uns ist oder nicht. Ich weiß, dass diese Frage immer wieder in einem selbst aufkommt, es ist absolut normal und in Ordnung durch Zweifel zu gehen, aber du darfst dir in deinem Herzen darüber ganz sicher und klar werden, ob es wirklich das ist, was du dir wünschst. Wenn du hier bist, du diesen Blogbeitrag liest und daran interessiert bist, mehr über Dualseelen zu erfahren, dann wurdest du aus einem bestimmten Grund auf deinen Weg geführt. Es ist sicher, darauf zu vertrauen!

Vielleicht hast du einfach Zweifel am Weg, weil er neu ist und weil andere in deinem Umfeld ihn nicht verstehen. Du kannst dich hier entscheiden, dich selbst bedingungslos zu akzeptieren.

Wenn du dich noch nicht entschieden hast, dich voll und ganz auf deine Reise einzulassen, frag dich, warum? Und triff dann eine neue Entscheidung für die Liebe. Dein absolutes Engagement ist wichtig, denn es zeigt Gott, dass du bereit und willens bist, alles zu tun, was nötig ist, um mit deinem wahren Selbst und deiner Dualseele wieder vereint zu sein, und dass du dich von nichts davon abhalten lässt. Dein Wille ist wichtig.


Die Falle Nummer drei kann sein:

Du bist betäubt in deiner Beziehung zu deiner Dualseele und deinen wahren Gefühlen für sie

Es ist sehr gut möglich, dass du dein wahres Verlangen nach der göttlichen Liebe in deinem Leben einfach weggeschoben und betäubt hast. Die Verbindung zur Dualseele ist nicht irgendeine romantische Beziehung, sondern die göttlichste Beziehung, die du haben kannst, und sie ist im Wesentlichen ein Spiegelbild der Liebe, die du zu Gott hast. Es kann sein, dass du deine Gefühle eine Zeit lang betäubt hast, weil du diese Strategie gelernt hast, um dich selbst zu schützen, aber das wird nicht funktionieren, wenn du mit deiner Dualseele im Einklang sein willst. Taubheit ist auch ein Gefühl und muss einfach anerkannt und durchfühlt und dann losgelassen werden. Du kannst jetzt die Entscheidung treffen, all deine Gefühle zu fühlen, denn sie sind alle sicher zu fühlen! Deine Gefühle können dich nicht verletzen. Liebe kann dich nicht verletzen. Deine Gefühle zu fühlen, bringt dich deiner Dualseele näher - auch die wirklich unangenehmen, wie Verzweiflung, Traurigkeit, Verrat... Du kannst dich dafür entscheiden, Mitgefühl für dich selbst zu haben, während du dich durch sie hindurchbewegst, und die Unterstützung eines Ascension Coach in Anspruch nehmen, um dich durch diese Blockaden zu führen, die auf dem Weg natürlich auftauchen werden.

Das Werkzeug, das du lernen willst, um die Trennung zu heilen, ist die Spiegelübung. Dieses mächtige Werkzeug der Selbstliebe wird dir helfen, in einen Zustand des Friedens zu gelangen, der ganz natürlich anziehend und magnetisch für deine Dualseele ist. Selbstliebe, Selbstakzeptanz und Frieden sind hier der Schlüssel.


Eine Falle, die du kennen solltest, ist auch:

Du stellst deine Beziehung zu Gott und zu dir selbst nicht in den Vordergrund

Stellst du deine Dualseele in irgendeiner Weise auf ein Podest? Machst du sie zur Priorität in deinem Leben, anstatt dich und Gott? Das ist sehr häufig der Fall, und es gibt keinen Grund, sich hier selbst zu verurteilen. Wenn du aber feststellst, dass du deine Dualseele oder irgendjemanden über dich stellst, dann solltest du hier eine neue Entscheidung treffen.

Deine Beziehung zu deiner Dualseele ist ein direktes Spiegelbild der Beziehung, die du zu Gott hast. Wenn du also Gott nicht an die erste Stelle setzt, spiegelt sich das darin wider, dass deine Dualseele dich nicht an die erste Stelle setzt - vielleicht ist sie in einer Beziehung mit einem anderen, oder sie stellt etwas anderes in ihrem Leben vor dich. Wie auch immer es aussehen mag, es ist immer nur ein Spiegelbild dessen, was du dir selbst antust. Wenn dies geschieht, kannst du dich dafür entscheiden, eine tiefere Beziehung zu dir selbst einzuladen und dein Göttliches Selbst besser kennen zu lernen.


Für jede Herausforderung und jede Blockade, die in deinem Dualseelenprozess auftauchen können, gibt es immer eine Lösung.

Die Lösung besteht darin, sich selbst an den Stellen zu lieben, an denen man sich verletzt fühlt, zweifelt, Angst hat oder machtlos ist.


Die Wahrheit ist, dass du die vollkommene Power hast, deine Harmonische Dualseelenunion zu manifestieren, indem du nur Gott als deine Quelle der Liebe siehst, dich mit ganzem Herzen auf den Weg begibst, all deine Gefühle fühlst, deine innere Arbeit tust und Gott und dich selbst an erste Stelle setzt.



107 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Support

Giving up

bottom of page